Meldungen

Wald-Jugendspiele Rheinland-Pfalz 2009

Ehrung der Landessieger

Mit der Ehrung der Landessieger der 3. und 7. Klassen und des Mal- und Kreativwettbewerbs gingen die diesjährigen Wald-Jugendspiele  am 29.09.2009 in der Sparkasse in Bernkastel-Kues zu Ende.

Die Wald-Jugendspiele Rheinland-Pfalz richten sich an 3. und 7. Klassen aller Schularten. Auf einem „Wissensparcours“ können die Kinder ihre Kenntnisse über Wald und Natur spielerisch messen. Zu lösen sind Aufgaben aus der Pflanzen- und Tierkunde, dem Natur- und Umweltschutz, der Forstwirtschaft und Jagd sowie zum umweltgerechten Verhalten in der Natur; zudem wurden sportliche Wettkämpfe geboten.

 
An den 27. Wald-Jugendspielen in Rheinland-Pfalz haben sich von Mai bis Anfang Juli insgesamt 20.918 Schülerinnen und Schüler aus 976 Klassen beteiligt.
Für Begleitung und Betreuung der Kinder an den 29 Standorten waren 1.179 Forstpaten und 1.145 Helfer im Einsatz.
 
Am Standort Lenneberg bei Budenheim/Mainz mußten die Spiele kurzfristig abgesagt werden. Das starke Vorkommen der Raupen des Eichen-Prozessionsspinners hätten die Kinder gefährden können.
Die Raupen besitzen Gift-Haare, die bei Hautkontakt heftige Entzündungen auslösen können.

In einer Feierstunde am 29. 09. 2009 in der Sparkasse in Bernkastel ehrten Umweltministerin Margit Conrad, Dr. Rudolf Jäger von der SDW und Sparkassenleiter Gunther Wölfges die Kinder der Siegerklassen und die Gewinner des Mal- und des Kreativ-Wettbewerbs.

Landessieger Wald-Jugendspiele

 
Die ehemalige Klasse 3 der Grundschule Mülheim an der Mosel
(23 Kinder, Lehrerin Christa Kreutz)
 
Die ehemalige Klasse 7c des Pamina Gymnasium Herxheim bei Landau
(29 Kinder, Lehrer Markus Rimpler) 

 

Landessieger Mal-Wettbewerb
Thema: Alles, was ich im Wald gerne mache.
 
Mit Preisen des Sparkassen-Verbandes wurden die Kinder der 3. Klassen geehrt, die die besten Bilder gemalt hatten zum Thema „Alles, was ich im Wald gerne mache“.

Die besten Bilder aller Standorte der Wald-Jugendspiele 2009 wurden im Foyer der Sparkasse in Wittlich ausgestellt.

 

1. Preis          Luca Tscharnetzki, Grundschule am Schloss, Hachenburg

 
2. Preis          Anna Katharina Hubertz, Grundschule Daun
 
3. Preis          Lea Kroth, Boos-von-Waldeck-Grundschule, Zell
 
Landessieger Kreativ-Wettbewerb

Thema: Waldkunst

 

1. Preis         Klasse 8d, Pamina Gymnasium Herxheim

                    Fachlehrer Joachim Kießling
 
2. Preis         Klasse 8b, Are-Gymnasium Bad Neuenahr
                    Kurslehrer Bobo Kriechel

 

3. Preis        Klasse 8a, Grund- und Regionale Schule Kell am See
                   Klassenlehrer Steffen Ilm
7. Klassenstufe

Kreativ-Wettbewerb, 1. Preis

.

2. Preis

.

3. Preis