Meldungen

Nix wie raus in den Wald!

Inklusion - Ein Thema in der Waldpädagogik?
Fachtagung am 27.11.2015 in Trippstadt

Auch in diesem Jahr führt die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) mit Unterstützung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Fortbildungen für Pädagoginnen und Pädagogen durch. Das Motto dieser beliebten Veranstaltungen lautet „Nix wie raus in den Wald!“, denn die Natur bietet unzählige Möglichkeiten auf Entdeckungsreise zu gehen, zu forschen, zu spielen und zu gestalten.

 

Mit unseren eintägigen Fortbildungen möchten wir Sie herzlich auf eine Entdeckungsreise in den Lernort Wald einladen. Sie glauben gar nicht, wie vielfältig Walderleben in Kita und Schulunterricht aber auch in die Erwachsenenbildung integriert werden kann.

flyer_nix_2015_komprimiert3.jpg
 
Programmablauf
 
ab 9:00 Uhr         Anmeldung
 
10:00 Uhr            Begrüßung und Einführung
 
10:30 Uhr            Barrierefreies Naturerleben: Worauf müssen wir achten?
                            Matthias Rösch,
                            Landesbeauftragter für die Belange behinderter Menschen,
                            Rheinland-Pfalz

 

11:00 Uhr            Herausforderungen und Chancen inklusiver Bildungsarbeit

                            Dr. Christoph Dönges,
                            Institut für Sonderpädagogik, Universität Koblenz-Landau

 

11:30 Uhr            Ein Beispiel aus der Praxis:
                            Das Projekt „WildeWaldWelt“

                            Almud Brünner, BvKE;
                            Hans-Georg Hofmann & Rüdiger Sinn,
                            Landesforsten Rheinland Pfalz

 
12:00 Uhr            Mittagsessen 
                            Vegetarischer Mittagsimbiss
 
13:00 Uhr            Praxisworkshops
                            → Was bedeutet es für die praktische Waldpädagogik
                            inklusiv zu arbeiten?
                            Theodor Schmidtkunz, Sozialpädagoge mit Arbeitsschwerpunkt
                            Wald- und Erlebnispädagogik
 
                            → Inklusion im Waldkindergarten
                            N.N.
 
                            → Waldart
                            - eine perfekte Methode zur Förderung von Inklusion
                            Barbara Vogel, Rehabilitationspädagogin und staatl. zertifizierte
                            Waldpädagogin
 
                            → Wir machen den Wald begreifbar
                            - Erfahrungen und Anregungen aus der inklusiven Praxis
                            Margit Obländer-Zech,
                            Dipl. Sozialpädagogin & Vorsitzende des CVJM Pfalz
 
 
16:00 Uhr            Plenum, Fragen, Feedback
 
16:30 Uhr            Auf Wiedersehen im Wald!
 
 
 

 

Ort:
Haus der Nachhaltigkeit
Johanniskreuz 1a
67705 Trippstadt
Telefon: 06306/ 9210-130
Fax: 06306/ 9210-139
www.hdn-pfalz.de 
 

 

Anmeldung und Teilnahmebeitrag:


Bitte melden Sie sich mit dem beiliegenden Anmeldeformular oder via Email (unter Angabe Ihrer Adressdaten) an: info@sdw.de.

Für die Tagung bitten wir um einen Teilnahmebeitrag von 30 €. SDW-Mitglieder zahlen einen reduzierten Betrag von 10 €. Bitte zahlen Sie diesen vor Ort. Tagungsgetränke und ein vegetarisches Mittagessen sind darin enthalten.

 
 
 
Wir freuen uns auf einen spannenden Tag im Wald mit Ihnen!

 

Einladung und Infoflyer Fachtagung in Trippstadt mit Anmeldung

Dateityp: .pdf - Dateigröße: 2.1 MB - Erstelldatum: 05.08.2015