Schutzgemeinschaft Deutscher Wald

Landesverband Rheinland-Pfalz

Am 19. 7. 1949 wurde in Koblenz der Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) gegründet.

Die Aktivitäten der SDW richteten sich damals gegen den Raubbau in den Wäldern von Rheinland-Pfalz, als in den Nachkriegsjahren große Waldflächen niedergeschlagen wurden und schwere Bodenschäden durch Regen und Wind drohten. Mit Protest und Forderungen bei den Besatzungsmächten und Pflanzaktionen zur Wiederbewaldung wurde schon damals ein erfolgreicher Umweltschutz durchgesetzt. Erhaltung und Förderung des Lebensraumes Wald sind Schwerpunkte der Arbeit des Verbandes bis heute geblieben. Die SDW tritt ein für naturnahen Waldbau, für den nachhaltigen Schutz einer intakten, abwechslungreichen Landschaft und den Schutz der Lebensgrundlagen Wasser, Boden, Luft.


Gemeinnützig

Die SDW Rheinland-Pfalz ist gemeinnützig. Sie ist ein moderner Naturschutzverband, anerkannt nach §63-BNatSchG. Landrat Winfried Werner, Donnersbergkreis, ist Vorsitzender des Landesverbandes.

 

Haus des Waldes

Die Zentrale der SDW Rheinland-Pfalz befindet sich in der Nordpfalz in Obermoschel im Haus des Waldes. Hier sind die Geschäftsstelle und die UmweltAkademie mit Sekretariat, Tagungsräumen, Bibliothek und Labor eingerichtet.


Aufgaben

Die Tätigkeiten der SDW Rheinland-Pfalz sind im besonderen ausgerichtet

  • auf Wald-und Erlebnispädagogische Arbeit, einmal in der Waldjugend, der Jugendorganisation des Verbandes, zudem in ihren Wald-Jugendheimen und bei den Wald-Jugendspielen Rheinland-Pfalz, sowie bei der umweltpädagogischen Betreuung von Kindergärten und Schulklassen;
  • auf Erwachsenenbildung über das Forum der UmweltAkademie mit Tagungen und Lehrgängen;
  • auf naturkundliche Untersuchungen in Rheinland-Pfalz;
  • auf die naturschutzfachliche Arbeit nach § 63 BNatSchG;
  • auf allgemeine Öffentlichkeitsarbeit über den Lebensraum Wald, über Natur-und Umweltschutz;
  • auf Beratung von Gemeinden und Waldbesitzern und von allen Bürgern, die anfragen.


 

SDW bundesweit

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. ist bundesweit organisiert.

Sie gliedert sich in 15 Landesverbände und hat 25.000 Mitglieder.

Der Sitz des SDW-Bundesverbandes ist in Bonn.