Schutzgemeinschaft Deutscher Wald
Landesverband Rheinland-Pfalz e. V.
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald
Landesverband Rheinland-Pfalz e. V.

Nächtliche Räuber in pfälzischen Gewässern: Krebse in Rheinland-Pfalz

Sa., 24.08.2024  |  14:00  -  21:00

(D-Modul Zertifikat Waldpädagogik | als Lehrer:innen- Fort- und Weiterbildung anerkannt)

 

Termin:

24.08.2024, 14:00 Uhr  bis
21:00 Uhr


Ort:

Öffentlicher Wanderparkplatz am Eiswoog an der L395; 14:00h, Endbahnhof der Stumpfwaldbahn e.V., 67305 Ramsen

Zielsetzung:

Einheimische und eingebürgerte Krebse – wer kennt diese nachtaktiven Tiere schon und wer kann sie auseinanderhalten? Wir lernen ihren Körperbau, ihre Lebensweise und Verbreitung, ihre Bestimmungs- und Unterscheidungsmerkmale und die sinnvollen Maßnahmen zum Schutz der einheimischen Arten kennen, sowie die wechselvolle Geschichte ihrer historischen Wertschätzung, ihres Fanges und ihrer Nutzung vom frühen Mittelalter bis ins 21. Jahrhundert. Wir erfahren über die Gründe ihrer aktuellen Gefährdung und Unterschutzstellung.

Schwerpunkte:

Die Gewässer des UNESCO Biosphärenreservates Pfälzerwald-Nordvogesen sind im Wesentlichen die letzten Rückzugsorte der einheimischen Krebsarten, ständig bedroht von Gewässerverschmutzung, Gewässerausbau, der Zuwanderung gebietsfremder Krebsarten und damit der Krebspest.


Eine Freilandexkursion im Umfeld des Eiswoogs bei Ramsen vom frühen Nachmittag bis in den Abend hinein (14:00 bis ca. 21:00 h). Tagsüber legen wir u.a. beköderte Reusen aus und in der Dunkelheit heben wir sie …


Anforderungen:

wetter- und geländegerechte Kleidung, robustes Schuhwerk und Gummistiefel, Taschenlampe, Kamera, Sonnen- und ggf. Mückenschutz. Rucksackverpflegung. Darüber hinaus befindet sich eine Restauration in unmittelbarer Nähe

Zielgruppe:

Waldpädagogen:innen, Lehrer:innen, Erzieher:innen, Forstliches Fachpersonal, weitere Interessierte.

Teilnahmevoraussetzungen:

keine

Thematisch/Methodische Ausrichtung:

Unter-/ Oberstufe, Erwachsene

Referent:

Ralf G. Linden

Mind. Teilnehmerzahl:

7

Max. Teilnehmerzahl:

15

Hinweise:

  • Die Veranstaltung ist als Wahlmodul (D-Modul) wie Weiterbildungsmodul im Rahmen des Zertifikates Waldpädagogik Rheinland-Pfalz anerkannt.
  • Anerkennung als Lehrer:innenfort- und weiterbildung (PL-Az. 24ST019007)

Kosten:

95,00 Euro, SDW-Mitglieder 85,00 Euro

Anmeldung bis:

12.07.2024

Auskunft:

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald RLP e.V.

Kirchenstr. 13, 67823 Obermoschel
Telefon: 06362- 5644 -47 /-45;
E-Mail: umweltakademie@sdw-rlp.de

 

Logo Zertifikat Waldpädagogik Edelkrebse in verschiedener Farbe
Landesverbände
Termine