Meldungen

Flatterulme - Baum des Jahres 2019

Ökologisch wertvoll und stark gegen das Ulmensterben

Flatterulme; Foto: J. Muntendorf

09.11.2018
Die weniger bekannte Flatterulme wird 2019 im Mittelpunkt vieler Aktionen und Pflanzungen stehen. Sie ist ökologisch wertvoll und ein Leitbaum für die seltenen Bach -und Flußauen. Sie konnte dem Ulmensterben von den hier wachsenden drei Ulmenarten am besten widerstehen.  Zu erkennen ist die Flatterulme neben ihren mächtigen Brettwurzeln an der asymmetrischen, glänzenden Blattoberfläche

„Wald-Jugendspiele sind wichtiger Türöffner der Umweltbildung“
– Forstministerin Höfken zeichnet junge Waldexperten aus

Rund 15.000 Kinder aus mehr als 800 Schulklassen zeigten zwischen April und Juni bei den 36. Wald-Jugendspielen, was sie über den Wald wissen

Pirmasens, 25.10.2018

In Rahmen einer kleiner Feierstunde in den Räumen der Sparkasse Südwestpfalz wurden die Landessiegerklassen der 3. und 7. Klassenstufe gemeinsam mit den sechs Siegern des Kreativwettbewerbs "Wald-Kunst" geehrt. Ausgezeichnet wurden die jungen Waldexpertinnen und -Experten von Frau Staatsministerin Ulrike Höfken vom Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten, Herrn Winfried Werner von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Südwestpfalz, Herrn Peter Kuntz.

 

Wald unterwegs – Die WaldKiste

Neues Umweltbildungsprojekt für Schulen und Kindergärten

22.08.2018  Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. startet in Kooperation mit dem Waldhilfe e.V. Bad Kreuznach ein neues Umweltbildungsprojekt für Schulen und Kindergärten. Das Projekt „Wald unterwegs – Die WaldKiste“ bietet Akteuren der Umweltbildung eine umfangreiche Materialsammlung für waldpädagogische Angebote.

SDW-Waldpädagogiktagung 2018
19./20. Oktober, Osnabrück

Jugendliche und waldbezogene Bildung - Über den Tellerrand hinaus

Die SDW-Waldpädagogik-Tagung hat bereits eine lange Tradition. WissenschaftlerInnen, PädagogInnen und ProjektentwicklerInnen treffen sich und stellen neueste wissenschaftliche Erkenntnissse und waldpädagogische Projekte vor. Dieses Jahr liegt der Fokus auf Naturbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Ralf Bischoff mit Klaus-Gundelach-Preis geehrt

Jahrzehntelanger Einsatz für Jugendarbeit mit Waldschutz

Der Bundesleiter der Deutschen Waldjugend, Sven Hery, und der Geschäftsführer der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Christoph Rullmann, mit dem Preisträger des Klaus-
Gundelach-Preises 2018 (Mitte).  (Foto: E. Erstling)

Ralf  Bischoff  erhält  für  sein  jahrzehntelanges  Engagement  bei  der  Deutschen Waldjugend  in Rheinland-Pfalz und  vor  allem  bei  der  Waldjugend Haßloch,  dem  Horst  „Roter  Milan“,   den Klaus-Gundelach-Preis  2018,  mit  dem  Menschen  ausgezeichnet werden,  die  sich  aktiv  und  engagiert für die Jugendarbeit im Natur- und Umweltschutz verdient gemacht haben.

Wald macht Schule

Start der 36. Wald-Jugendspiele in Rheinland-Pfalz

Budenheim, 25.04.2018

 

Zum 36. Mal gibt es in diesem Jahr die Wald-Jugendspiele in Rheinland-Pfalz: Vom 25. April bis 21. Juni werden an 30 verschiedenen Standorten landesweit wieder mehr als 17.000 Schülerinnen und Schüler für einen Tag den Wald aufsuchen. Kinder der dritten und siebten Jahrgangsstufe aller Schularten können teilnehmen und ihr Wissen über den Wald und die Natur spielend erweitern

Tag des Waldes

300 Edelkastanien für den Waldgrehweiler Forst

Obermoschel, Waldgrehweiler, 21.03.2018


Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), die Sparda-Bank Südwest, die Ortsgemeinde Waldgrehweiler und Landesforsten Rheinland-Pfalz pflanzten anlässlich des Tag des Waldes am 21. März 300 Edel-Kastanien im Waldgrehweiler-Forst. Über 50 Schülerinnen und Schüler und zahlreiche Gemeindemitglieder*innen haben die Pflanzung tatkräftig unterstützt.

Wir möchten Sie schon jetzt auf eine Tagung von Landesforsten Rheinland-Pfalz zur Edel-Kastanie als Baum des Jahres 2018 hinweisen, die am 20.06. und am 21.06.2018, zur Zeit der eindrucksvollen Blüte, im Raum Burrweiler/Edenkoben, Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz stattfinden wird.

Noch bis zum 15. Februar können sich Schulklassen für die Wald-Jugendspiele Rheinland-Pfalz 2018 bei den Forstämtern anmelden.


Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald - Landesverband Rheinland-Pfalz führt 2018 in Zusammenarbeit mit Landesforsten wieder an insgesamt 30 Standorten in Rheinland-Pfalz Wald-Jugendspiele durch.

Waldzustandsbericht 2017

Der rheinland-pfälzische Wald spiegelt den Stand des Klimawandels wider

„Auch in diesem Jahr sind weiterhin 73 Prozent unserer Bäume überwiegend durch Luftschadstoffe und Klimaveränderungen geschädigt. Der Waldzustand ist somit im Vergleich zum Vorjahr weitgehend unverändert. Es gibt jedoch deutliche Veränderungen bei einzelnen Baumarten“, sagte Forst- und Umweltministerin Ulrike Höfken bei der Vorstellung des Waldzustandsberichts 2017 in Mainz.

Edelkastanie - Baum des Jahres 2018

Ökologisch wertvoll und für den Klimawandel geeignet

26.10.2017
Die Edelkastanie, bekannter unter dem Namen Esskastanie, wird 2018 im Mittelpunkt vieler Aktionen stehen. Dies entschieden die Mitglieder des Kuratoriums Baum des Jahres heute in Berlin, indem sie sie zum Baum des Jahres kürten. Geliebt wird sie vor allem wegen ihrer stärkereichen und glutenfreien Früchte, bekannt als Maronen. Sie ist nicht verwandt mit der Rosskastanie, sondern gehört zu den Buchengewächsen und wurde mindestens seit der Römerzeit in Deutschland kultiviert.

"Wenn ich wüsste, dass heute die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen“ - dieses Martin Luther zugeschriebene Zitat ist der Anlass für die Waldfreunde der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) – Landesverband Rheinland-Pfalz, in diesem Jahr beim Pflanzen von Bäumen besonders viele Apfelbäume zu pflanzen.

FamilienTag "Holz" in Lennebergwald

Herbstbunte Mitmachstationen rund um das Thema "Holz"

22.10.2017 / Lennebergwald

Entlang des Waldweges zum Grünen Haus und an der Grillhütte im Lennebergwald bei Mainz warteten 21 herbstbunte Mitmachstationen rund um das Thema "Holz" auf neugierige EntdeckerInnen.

Höfken kürt Sieger der Wald-Jugendspiele:

"18.000 Schulkinder erlebten den Wald hautnah"

Andernach, 19.10.2017
Die Klasse 4c der Grundschule Plaidt und die Klasse 8a des Kurfürst-Salentin-Gymnasiums in Andernach sind die Landessieger der diesjährigen Wald-Jugendspiele. Umweltministerin Ulrike Höfken hat gemeinsam mit Winfried Werner, Vorsitzender der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) Rheinland-Pfalz, und Christoph Weitzel, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Mayen, die Gewinner des Landeswettbewerbs am Donnerstag in der Aula des Kurfürst-Salentin-Gymnasiums in Andernach ausgezeichnet.

Leckeres und Lehrreiches Rund um den Apfel

1. Apfeltag auf der Streuobstwiese in Ellerstadt

Ellerstadt, 30.09.2017

Am 30. September 2017 fand auf der neu angelegten Streuobstwiese in Ellerstadt der erste Apfeltag der SDW statt. Von 11 Uhr bis 16 Uhr konnten Kinder und Erwachsene ihren eigenen Apfelsaft pressen. Dazu gab es allerlei lehrreiches Rund um den Apfel zu erfahren.