Tief verwurzelt. Weit verzweigt.

Aktion Grün - Wald unterwegs

In Zusammarbeit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und dem Netzwerk Waldpädagogik Rheinland-Pfalz startet landesweit das Pilot-Projekt "Aktion Grün - Wald unterwegs".

Rheinland-Pfalz-weit können Schulklassen des 3. Schuljahres gemeinsam mit zertifizierten Waldpädagog*innen den Wald entdecken und erforschen. Die waldpädagogische Arbeit basiert auf dem Konzept der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).
 

Update vom 19.10.2020:

Die Anmeldefrist ist zum 15.10.2020 abgelaufen!

weiter lesen »»»

flyer_bild.jpg

Waldferien für Kids

Eine spannende Woche voller Abenteuer

Einfach mal raus aus dem Alltag und eine spannende Woche voller Abenteuer erleben. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Landesverband Rheinland-Pfalz bietet in Kooperation mit dem Forstamt Rheinhessen und der Naturpädagogin Anja Stief in den Ferien 3 Veranstaltungen für naturinteressierte Mädchen und Jungen von 8 - 12 Jahren an.

weiter lesen »»»

IMG_3706.JPG

Ein Land pflanzt Zukunft!

Auftaktveranstaltung zusammen mit dem Forstamt Donnersberg

21.03.2020, Donnersbergkreis
Gemeinsam mit dem Forstamt Donnersberg sollte am diesjährigen Internationalen Tag der Wälder (21. März) südöstlich von Münsterappel die Auftaktveranstaltung für das Projekt „Ein Land pflanzt Zukunft“ stattfinden. Leider mussten wir diese, mit Blick auf die aktuellen Bestimmungen gegen die Ausbreitung des Coronavirus‘ ohne die Beteiligung der Bevölkerung durchführen. Gepflanzt wurde trotzdem, weil das Pflanzgut bereits geliefert wurde.

weiter lesen »»»

Pflanzung_Lamour_x.jpg

Robinie - Baum des Jahres 2020

Eine Amerikanerin, gerüstet für den Klimawandel

24.10.2019
Ein nicht unumstrittener Baum steht diesmal im Mittelpunkt. Die Robinie, ursprünglich aus Nordamerika, ist verträglich gegen Hitze und Trockenheit und könnte damit ein Baum der Zukunft für Wälder und Städte sein.  Andererseits bedroht sie durch ihre starke Ausbreitungsfähigkeit seltene Biotope. Positiv anzumerken ist, dass ihr hartes Holz eine gute Alternative zu Tropenholz im Außenbaubereich ist und im Frühsommer eine wichtige Bienen- und Insektenweide.

weiter lesen »»»

Robinie_Robinia_pseudoacacia.jpg

Griese kürt Sieger der Wald-Jugendspiele 2019

14.000 Schulkinder erlebten den Wald hautnah

Bernkastel-Kues, 17.10.2019

Umweltstaatssekretär Dr. Thomas Griese zeichnete zusammen mit Winfried Werner von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Rheinland-Pfalz und Eric Westerheide, Vorstandsmitglied der Sparkasse Mittelmosel – Eifel-Mosel-Hunsrück am Donnerstag die Siegerinnen und Sieger der Wald-Jugendspiele 2019 und des Kreativwettbewerbs „Wald-Kunst“ aus.

 

weiter lesen »»»

_Klasse_8b_Cochem_x.jpg

Waldjugend verspricht Klöckner 20.000 Stunden ehrenamtliche Arbeit im Wald

Prominenter Besuch auf dem Bundeslager der Deutschen Waldjugend

Hauenstein/Pfalz, 02.08.2019

Unter dem Motto „Expedition Grün“ trafen sich 600 Mitglieder der Waldjugend (DWJ) aus ganz Deutschland in Hauenstein/Pfalz, um gemeinsam Nachhaltigkeitsthemen voranzutreiben. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und der Präsident der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), Dr. Wolfgang von Geldern, ehrten am Freitag bei einem Besuch den ehrenamtlichen Einsatz. Dabei überreichte die Waldjugend der Ministerin einen Gutschein zu 20.000 Stunden ehrenamtlichen Einsatz im Wald im Jahr 2020.

weiter lesen »»»

Gruppenbild mit den Ehrengästen; Foto: BMEL/Photothek/Torsten Silz

Wald im Klimastress

Mitteilung zur Walderklärung der Landesregierung und der Vertretungen der Waldbesitzenden

Als anerkannter Naturschutzverband begrüßt die SDW die am 11. Juni 2019 durch die Landesregierung und die Vertretung der Waldbesitzenden unterzeichnete Erklärung zu Anpassungsstrategien der rheinland-pfälzischen Wälder an die Klimakrise und fordert die rasche Umsetzung.

weiter lesen »»»

Die roten Nadeln zeigen: Diese Fichten sind aufgrund des Borkenkäfers vertrocknet 
© Landesforsten.RLP /Jonathan Fieber

Ein Schultag unterm Blätterdach:

Start der 37. Wald-Jugendspiele in Rheinland-Pfalz

Vom 7. Mai bis 27. Juni suchen wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler für einen Tag den Lernort Wald auf. Mehr als 15.000 Kinder der 3. und 7. Klassenstufe aller Schularten nehmen teil und erweitern spielend ihr Wissen über Wald und Natur.

weiter lesen »»»

WJS-2016-Idarwald1.jpg

Borkenkäferinvasion bedroht den Wald

SDW setzt sich für mehr Personal im Forstbereich und Unterstützung von Waldbesitzern ein

Für den deutschen Wald, speziell die Fichte, sieht es düster ist. Die meisten Borkenkäfer haben den milden, niederschlagsarmen Winter überlebt. Nur feuchte Wochen und Temperaturen unter 10 Grad können noch helfen, aber danach sieht es im Moment nicht aus.
Es droht eine katastrophale Borkenkäferkalamität, die Förster und Waldbesitzer ohne zusätzliche Unterstützung nicht mehr ohne weiteres bewältigen können.

weiter lesen »»»

Förster begutachtet Fraßbild einer Kalamitätsfläche
© Landesforsten.RLP /Jonathan Fieber

Wald unterwegs – Die WaldKiste

Neues Umweltbildungsprojekt für Schulen und Kindergärten

22.08.2018  Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. startet in Kooperation mit dem Waldhilfe e.V. Bad Kreuznach ein neues Umweltbildungsprojekt für Schulen und Kindergärten. Das Projekt „Wald unterwegs – Die WaldKiste“ bietet Akteuren der Umweltbildung eine umfangreiche Materialsammlung für waldpädagogische Angebote.

weiter lesen »»»

waldkiste_links_oben.jpg